Sustainability

Center for International Programs

ENGAGEMENT DES ZIS FÜR DIE NACHHALTIGKEIT

aleweb

Die Kampagne von Veritas für die städtische Nachhaltigkeit stammt von unserem Engagement, das sich in einer Vielfalt von Projekten verzweigt hat, die den Studenten bei einem näheren Verständnis der Agenda für nachhaltige Entwicklung bis 2030 hilft.

1993, gründete Veritas das Zentrum für internationale Studienprogramme (ZIS), um den Auslandsstudierenden eine zweckdienliche Ausbildungserfahrung anzubieten. Das Programm hat nicht nur einen Schwerpunkt auf den Spracherwerb, sondern auch auf die Nachhaltigkeit und andere aktuelle globale Themen. 2015 haben wir die städtische Kampagne für Nachhaltigkeit, die praktische Projekte, wie den organischen Kräuteranbau, die Sammlung von Regenwasser, den Kongress für nachhaltige Entwicklung und den Fertigbau des biomolekularen Labors beinhaltet, sodass die Studenten an Umweltschutz- und Rückverfolgbarkeitsprojekten arbeiten können. Das ZIS strebt es an, unter den Studenten das Bewusstsein  globaler, sozialer und ökologischer Themen zu fördern und zur gleichen Zeit bei der zunehmenden Beteiligung  Costa Ricas an der nachhaltigen Entwicklung zu helfen. Unser Ziel ist die künftigen Führungskräfte in einer Atmosphäre von Kollaboration, kritischem Denken, interdisziplinärer Kollaboration und nachhaltiger Problemlösung auszubilden. Die Auslandsstudierenden, die an unseren Vorlesungen, Praktika und Forschungsaufträgen mit Fokus auf Nachhaltigkeit teilnehmen, werden die Möglichkeit haben, sich in realen gesellschaftlichen Fragen und in Bildungsprogrammen für die Gemeinschaften zu engagieren.

Die beste Form die Agenda für 2030  Transforming our World zu erreichen, ist die jungen Leute für die Konzipierung von innovativen Lösungen für die aktuellen akuten Probleme auszubilden.

Konferenz über Nachhaltigkeit

Projekte

Biocenter- Guanacaste